Warum Wärmenetze?

Mehr

Nahwärme Renquishausen GmbH

An der „Nahwärme Renquishausen GmbH“ sind als Gesellschafter die Gemeinde Renquishausen und das regionale Bürgerunternehmen solarcomplex beteiligt. Beide stellen je die Hälfte des Gesellschaftskapitals, damit ist eine Kooperation auf Augenhöhe gewährleistet. Geschäftsführer der Gesellschaft ist der solarcomplex-Vorstand Bene Müller.

Ziel des Unternehmens ist der Ausbau und Betrieb des seit 2009 bestehenden Wärmenetzes in der Gemeinde Renquishausen im Landkreis Tuttlingen. Derzeit versorgt werden rund 120 Gebäude (darunter alle kommunalen) – in der Grund- und Mittellast mit Abwärme der örtlichen Biogasanlage, in der Spitzelast aus einem Ölkessel.

Jährlich werden ca. 3 Mio kWh Wärme pro Jahr in das Netz eingespeist, damit werden jährlich rund 300.000 Liter Heizöl bzw. 700 Tonnen CO2 eingespart.


Stadtwerke Sigmaringen           solarcomplex

© 2018 Nahwärme Renquishausen